SF

Die pneumatische Nadelsämaschine saugt 1 Samen pro Nadel an (Vakuum) en bläst ihn in den Topf oder in die Trayzelle ab. Die Säbalken werden nach Maß der angebotenen Trays angefertigt. Der Samen wird aus einem offenen, schwingenden Säkasten gesaugt. Es wird ein Standardnadelpaket mitgeliefert, mit dem eine breite Saatskala verarbeitet werden kann. Mit dem Druckbalken macht die Sämaschine stets ein Saatloch. Die Vakuumstärke, Abblasstärke und Schwingung sind stufenlos regelbar, damit die Maschine für die Aufgabe feinjustiert werden kann. Diese Sämaschine wird an einer Topfpresse aufgebaut. Nadelsämaschinen können am besten beim Säen kleiner Partien eingesetzt werden. Sie sind schnell umbaubar.

sf


email




SIEHE AUCH:

afstrooier

zeta ec_93
Abstreuband Rollensämaschine zeta Plattenfüller EC 93 
 

Newsletter


Sie möchten unseren Newsletter erhalten



Folgen Sie uns:

 youtube

facebook

twitter